Elastic-Stack Version 7.16

Mit der neuen Version 7.16 können sich die Nutzer des Elastic Stacks wieder auf einige Neuheiten freuen. Eine kurze Zusammenfassung erhalten Sie hier:

Einzelne Komponenten des Elastic Stacks waren ebenfalls von den im Dezember 2021 entdeckten log4j-Sicherheitslücken betroffen. Mit der neu erschienenen Version 7.16.3 wurde die log4j-Bibliothek auf die Version 2.17.1 gehoben und die Sicherheitslücke geschlossen.

Der Patch integriert neben Verbesserungen der Nutzerfreundlichkeit und Performance auch neue Funktionen und Anwendungen in den Elastic Stack. Zwei neue Anwendungen für „Service Now“ vereinfachen und optimieren nun die Nutzung von Organisationen, Alerting und Case-Management-Workflows im Elastic Stack. Damit soll ebenfalls bessere Mean-Time-to-Response erreicht und im gleichen Zuge besser Untersuchungsmöglichkeiten im Security Bereich bereitgestellt werden.

Eine weitere Neuheit ist die Integrationsoberfläche für Kibana. Aus dieser lässt sich mittels des App Search-Webcrawlers schnell aus einer großen Anzahl an Integrationsmöglichkeiten auswählen.

Für den Elastic Agent wurden weitere, vorgefertigte Datenintegrationen bereitgestellt, zum Beispiel AWS Web Application Firewall, Cisco Duo und GitHub. Dies vereinfacht das Vorgehen gegen Bedrohungen und Nutzer können mit wenigen Handgriffen über die Kibana Oberfläche ihre Systeme vor Angriffen schützen.

Im Observability Bereich wurden weitere Möglichkeiten für adhoc-Analysen breitgestellt, welche es ermöglichen, eine Trendanalyse zu erstellen, um aus diesen Zusammenhängen zwischen den Daten abzuleiten.

Zusätzlich führt der Patch eine Adaptive Relevanz von Suchergebnissen für die App Search ein, die weiter zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und beim Zusammenbauen einer Suchabfrage helfen soll.

Ein weiteres neues Feature ist eine CI/CD Integration für Ansible und Maven. Mit dieser gibt es nun eine Möglichkeit, Einblicke in Prozesse zu bekommen, welche im Zusammenhang mit Softwareentwicklungs-Lebenszyklus stehen.

Gern unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung der Updates bzw. bei der Implementierung Ihrer Elasticsearch-Umgebung. Weiterführende Informationen zu unserem Leistungsportfolio finden Sie hier.

Verwandte Blogbeiträge:

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich