Oracle APEX 19.2 veröffentlicht

Seit dem 1. November 2019 steht die Entwicklungsplattform Oracle APEX in der Version 19.2 zum Download bereit. Die Version 19.2 enthält eine Vielzahl von neuen Features und Komponenten um optisch ansprechende Webanwendungen zu entwickeln.

Die wohl spannendste Neuerung bildet die sogenannte Faceted Search. Mit Hilfe dieser neuen Komponente ist es möglich, Reporte mit umfangreichen Filter- und Suchfunktionen zu erstellen.

Die Popup List of Values sowie die Shared List of Values wurden grundlegend überarbeitet und bieten z.B. mehrspalte Darstellung, verbesserte Suchfunktionen sowie eine umfassende Anbindung an Datenquellen.

Die Interactive Grids können mit dieser Version über eine REST Datenquelle angebunden werden, was das Anzeigen und Editieren von entfernten Datenquellen ermöglicht.

Das Universal Themen wurde um einen Darkmode erweitert.

Bereits unter APEX 19.1 war es möglich, Daten aus bekannten Dateiformaten wie XML, CSV, JSON in die Oracle Datenbank zu laden. Diese Funktionen wurden in 19.2 nochmals erweitert und mit neuen Funktionalitäten versehen.

Weitere Informationen dazu sowie eine umfassende Liste aller Neuerungen finden Sie in den Release Notes.


Über den Autor

Thomas Lehmann

Weitere Beiträge dieses Autors

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich