Empfohlene Patches für die Oracle Datenbank 19c

Oracle veröffentlicht für seine Produkte vierteljährlich Updates, die hauptsächlich Sicherheitslücken beheben, aber auch funktionale Verbesserungen und Fehlerbehebungen enthalten. Daraüber hinaus gibt es One-Off Patches, die dediziert einen speziellen Bug beseitigen und zusätzlich zu den Release Updates zu installieren sind. Für die Oracle Datenbank 12.1 gab es wegen einiger Probleme mit den Adaptive Features des Optimizers bereits ein Note in My Oracle Support, die eine Liste von empfohlenen One-Off Patches enthielt: Adaptive Features changes in 12.1.0.2 October 2017 Proactive Bundle Patch and later (Doc ID 2312911.1).

Eine vergleichbare Liste existiert nun auch für das Long Term Support Release 19c der Oracle Datenbank. Allerdings dreht es sich hier nicht nur um den Optimizer bzw. die Performance sondern um die Datenbank im Ganzen. Die MOS Note "Oracle Database 19c Important Recommended One-off Patches" (Doc ID 555.1) enthält eine Liste von empfohlenen Patches, sowohl für die Datenbank als auch für die Grid Infrastructure. Weiterhin gibt es eine Liste mit bekannten Problemen bei den jeweiligen Versionen und Patchständen der Oracle Datenbank, auch diese Liste wird genau wie die Patchempfehlungen ständig aktualisiert. Zu finden ist die Liste in der Note "Database PSU/BP/Update/Revision - Known/Critical Issues Master Note" (Doc ID 1227443.1). 

Wir empfehlen, vor geplanten Patches oder Upgrades von Oracle Datenbanken, die genannten Listen durchzusehen und aufmöglicherweise relevanten Themen zu prüfen. So können bereits im Vorfeld eventuell nötige One-Off Patches identifiziert und mit eingespielt werden. Das vermeidet wiederum mögliche Probleme beim späteren Betrieb der Umgebung. Gerne können wir Sie hierzu auch unterstützen und beraten.

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich