Oracle Open World (OOW19) News

Vom 15.09. - 19.9.2019 hat in San Francisco die jährliche Oracle Open World Konferenz stattgefunden, auf der die Neuigkeiten der Oracle Welt präsentiert wurden. Hier eine  Zusammenfassung interessanter Themen:

 

  • Ankündigung der Oracle Exadata X8M - der ersten Oracle Datenbankmaschine mit Persistent Memory Technology (PMEM) auf Basis von Intels Optane DC und eines 100 GBIT RoCE (Remote Direct Memory Access across Converged Ethernet) Interconnect Netzwerkes. Dies ermöglicht den direkten Zugriff der Oracle Datenbank auf den persistenten Memory und reduziert die Zugriffslatenz auf unter 19µs bei gleichzeitiger Erhöhung des Durchsatzes gegenüber klassischem Flash. Mehr Informationen unter: Exadata X8M
  • Ankündigung der Oracle Database Appliance (ODA) X8-2 - die siebente Generation der ODA kommt mit aktuellen Intel CPU, (wieder) mit mehr physischen Netzwerkports, erhöhter SSD Kapazität für die X8-2HA sowie umfangreicheren Erweiterungsmöglichkeiten bei der X8-2M. Außerdem ist die Freigabe der Datenbank 19c für die X8-2 vorgesehen. Mehr Informationen unter: ODA X8-2
  • Ankündigung von Oracle Cloud Free Tier - nachdem andere Cloudanbieter ebenfalls freie Angebote zum "Anfüttern" im Portfolio haben (entweder zeitlich limitiert oder ressourcenlimitiert) hat Oracle jetzt ebenfalls eine dauerhaftes, ressourcenlimitiertes und freies Angebot für seine Cloud Services bereitgestellt. Dies beinhaltet 2 autonome PDB Datenbanken mit je 1 OCPU und 20 GB Storage-Speicher, 2 Compute VMs, Storage, Load Balancer und weitere Ressourcen. Mehr Informationen unter: Oracle Cloud Free Tier
  • Ankündigung zur Freigabe der Nutzung von bis zu 3 Pluggable Databases (PDB) - Oracle erlaubt mit dem Datenbankrelease 19c für alle Editionen (selbst für die Standard Edition) die Nutzung von bis zu 3 PDB, auch wenn keine Multitenant Option lizenziert ist. Dies soll frühzeitig die notwendige Migration von Nicht-Containerdatenbanken (NON-CDB) zu Containerdatenbanken (CDB) vorantreiben, da im gleichen Atemzug der Desupport für NON-CDB für das Datenbank Release 20c angekündigt wurde. Mehr Informationen unter: Freigabe PDB
  • Ankündigung von Oracle Autonomous Linux - nach der Einführung der autonomen Datenbank im letzten Jahr, geht Oracle einen Schritt weiter und automatisiert auch die Betriebsaufgaben des Oracle Betriebssystems wie z.B. Patching, Hardening und intelligente Systemoptimierung. Mehre Informationen unter: Oracle Autonomous Linux
  • Ankündigung zum Ausbau der Oracle Cloud-Infrastruktur und -Partnerschaften - Bis Ende 2020 sollen die aktuell 16 Cloud Datacenter Regionen auf 36 ausgebaut werden, die im Juni angekündigte Partnerschaft mit Microsoft für hybride Cloud Szenarien soll weiter intensiviert werden und Oracle kündigte außerdem eine Partnerschaft mit VMware an, die es Kunden ermöglichen soll, ihre vSphere Workloads in die Oracle Cloud zu migrieren bzw. hybride Ansätze zu verfolgen. Mehr Informationen unter: Ausbau OCI, OCI/Azure, OCI/VMware

 

Haben wir Ihr Interesse für neue Oracle Themen geweckt? Dann besuchen Sie auch unseren Fokustag Engineered Systems & Cloud am 10.10.2019 in Dresden und erfahren Sie weitere interessante Details. Mehr Informationen und Anmeldung zum Fokustag unter: Robotron Fokustag ES&Cloud


Über den Autor

Robotron Technology Channel

Weitere Beiträge dieses Autors

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich