Redispatch 2.0 für Anlagenbetreiber

Online-Infoveranstaltung zu den neuen Anforderungen an Anlagenbetreiber auf dem Weg zum neuen Redispatch-Regime

Mit dem Inkrafttreten des Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG 2.0) erhalten auch Anlagenbetreiber neue Vorgaben für den Redispatch-Prozess, die bis zum 1. Oktober 2021 umzusetzen sind. So werden künftig auch EE- und KWK-Anlagen ab 100 kW sowie Anlagen, die jederzeit für den Netzbetreiber fernsteuerbar sind, in die Einsatzplanung aufgenommen. In dem Zusammenhang kommt es zu neuen Anforderungen bei der netzdienlichen Anlagensteuerung, der Informationsbereitstellung und der standardisierten Marktkommunikation. Mit der Integration zahlreicher zusätzlicher Einspeiseanlagen sollen Netzengpässe künftig über alle Netzebenen hinweg punktgenau verhindert werden können.

Robotron unterstützt alle Marktteilnehmer bei der dafür nötigen Erarbeitung einer optimierten Datenbasis und Ausgestaltung automatisierter Datenaustauschprozesse mit etablierten Software-Lösungen. Als erfahrener IT-Partner der Branche und Spezialist für das automatisierte Management von Energiedaten laden wir Anlagenbetreiber zur Online-Infoveranstaltung mit dem Schwerpunkt "Redispatch 2.0".

Auf dem Programm der Online-Veranstaltung stehen folgende Themen:

  • Redispatch 2.0 – Bedeutung und Potenziale für die Energiewirtschaft
  • Kompakter Überblick über die neuen Anforderungen an Anlagenbetreiber
  • Prozessorientierte Software-Lösungen von Robotron für: die Marktkommunikation, die Prognose, die Ermittlung von Ausfallarbeit, die automatische Anlagensteuerung und Abrechnung
  • Ausblick: Auf dem Weg zum neuen Redispatch-Regime - was ist nun zu tun?

Veranstaltungsdetails:

Kostenlose Online-Veranstaltung (Dauer: 2,5 Stunden)
Donnerstag, 26. November 2020, ab 13:30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

 

Zurück