Intelligente Prognosen zur Stärkung der Bilanzkreistreue

Wiederholte Systemungleichheiten im deutschen Übertragungsnetz sind der Grund für die Veröffentlichung eines neuen Positionspapiers der Bundesnetzagentur (BNetzA) Ende Mai 2020. Darin werden gesetzliche Pflichten für Bilanzkreisverantwortliche um strukturelle Maßnahmen konkretisiert, die von IT-Lösungen unterstützt werden. Stromlieferanten und Stromhändler sind seit jeher verpflichtet, die Bilanzkreise auszugleichen und damit für die Versorgungssicherheit im Netz zu sorgen.

Im Fokus der neuen Maßnahmen zur Stärkung der Bilanzkreistreue steht die Erstellung einer sorgfältigen Prognose. Jeder Bilanzkreisverantwortliche (BKV) ist aufgefordert, die seinem Bilanzkreis zugeordneten Energiemengen bestmöglich zu prognostizieren. Auf Basis hochwertiger Prognosen, die mit Software-Lösungen wie dem Robotron-Prognosecenter und robotron*epredict  erstellt werden können, gleicht der BKV die Einspeisungen und Entnahmen aus dem Bilanzkreis aus und muss nur im Ausnahmefall Gebrauch von Ausgleichsenergie machen. 

Alle Voraussetzungen für eine hohe Prognosequalität sind in den Robotron-Systemen erfüllt und werden kontinuierlich optimiert. Anlässlich der aktuellen Veröffentlichung haben wir für Sie eine Übersicht der Essential-Features zu den Robotron-Prognose-Tools zusammengestellt, die Sie bei der Prüfung und Optimierung Ihrer Tools und Prozesse unterstützt:

  • Prognoseergebnisse in Sekundenschnelle - vollautomatisierbare Prognose
  • Verwendung zahlreicher Einflussgrößen (Temperatur, Ferien, Feiertage etc.) zur Sicherung der Prognosequalität
  • Anbindung an das EDM - Echtzeit-Einspeisedaten mit robotron*esales
  • Vermeidung der Über- oder Unterdeckung - Meldung der Prognose-Fahrpläne mit robotron*epredict und/oder dem Robotron Prognosecenter
  • Einfaches Monitoring im Massenprozess

Jetzt testen!

Weitere Informationen zur Robotron-Lösung und der passenden Testlizenz finden Sie hier.

Download Produktflyer robotron*epredict (PDF)

Wir beraten Sie gern!

Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gern umfassend zu unseren Prognose-Tools. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Zurück