Erfahrungsaustausch zur Datenredaktion mit robotron*Daphne

Online-Seminar mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Wie viele Museen in Deutschland stand auch das Team des größten Museumsverbundes in Sachsen vor der Herausforderung, große Mengen an Exponaten zu digitalisieren, effizient zu verwalten sowie für die Öffentlichkeit auch in virtueller Form zugänglich zu machen. So entstand im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft mit Robotron eine Softwarelösung zur Sammlungsdatenverwaltung, die optimal auf den Bedarf von Museen und Ausstellungen ausgerichtet ist.

Am 29. April 2021 laden wir alle Interessierten zu einem Erfahrungsaustausch mit den Staatlichen Kunstsammlungen ein. Wir freuen uns besonders, mit Frau Dr. Katja Schumann und Frau Katja Hofmann, beide langjährige Anwenderinnen von robotron*Daphne, über ihre Erfahrungen mit unserer Sammlungsdatenbank zu diskutieren. Der besondere Fokus liegt dabei auf der Redaktionsarbeit in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Selbstverständlich nehmen wir uns im Rahmen der 60-minütigen Veranstaltung zur Beantwortung Ihrer Fragen.

Selbstverständlich ist die Teilnahme an dem Online-Talk für Sie kostenlos. Melden Sie sich jetzt an unter: https://www.robotron-daphne.de/ueber-uns/veranstaltungen/details/datenredaktion-mit-daphne

Zurück