Fachwissen und Analyse schaffen Transparenz auf Anlagenebene

Mit robotron*IPEA (Industrial Process and Energy Analytics) bieten wir Ihnen einen schnellen und zugleich einfachen Einstieg in die Welt der Industrie 4.0. Die Anwendung entspricht den Anforderungen der ISO-Normfamilie 50000 und ist ein äußerst flexibles, vielfältiges und jederzeit erweiterbares Datenauswertungswerkzeug zur Erhöhung der Prozesstransparenz, Senkung der Produktionskosten und Steigerung der Energieeffizienz.

Vorteile im Überblick

  • Unterstützung des Energiemanagements entsprechend ISO-Normfamilie 50000
  • Identifikation von Energieeffizienzpotentialen
  • Unterstützung proaktiver Instandhaltung
  • Transparenz von der Anlagen- bis zur Komponentenebene
  • unabhängig von der Automatisierungstiefe Ihrer Produktion
  • Einbindung sämtlicher physikalischer Messgrößen (Energie, Druck, Temperatur etc.)
  • Benchmarking von Anlagen und Prozessen
  • Aufdecken von Optimierungspotentialen
  • Überwachung von Maßnahmen zur Optimierung
  • Analyse atypischer Prozessverläufe bis zum einzelnen Event
  • Vergleich aktueller und historischer Daten

Condition Monitoring

Setzen Sie robotron*IPEA für das Condition Monitoring und Energiemanagement in Ihrer Produktion unabhängig von der Anlagen- und Prozessstruktur ein. Sie als Anwender bestimmen die Granularität der Anlageneinbindung sowie Datenauswertung. Alarmmeldungen erleichtern die Prozessüberwachung und angepasste Berichte bieten sowohl einen Überblick als auch Hilfe bei der Ableitung weiterer Verbesserungsmaßnahmen.

Unterstützung Ihres Energiemanagements

Sie planen oder haben bereits ein Energiemanagementsystem, das auf der ISO-Normenfamilie 50000 basiert? Die in der robotron*IPEA integrierten Kennzahlen unterstützen Ihre Bestandssysteme problemlos. Neben den ISO-relevanten Kennzahlen, wie der kundenspezifischen Energiebasis (EnB) und der darauf basierenden Energieleistungskennzahl (EnPI), können Sie weitere Kennzahlen wie die Produktivität zur Integration in die Anwendung festlegen.

Technisch auf höchstem Niveau

robotron*IPEA unterstützt verschiedene Import- sowie Exportschnittstellen und Dateiformate. Der Datentransport kann auf Wunsch verschlüsselt werden. Legen Sie Ihre Daten On-Premises oder ausgelagert in einem externen Rechenzentrum bzw. cloud-basiert ab. Auch die Datenerfassung und -verarbeitung in Kombination mit unserem innovativen IoT-Fieldgateway RoboGate ist möglich. Sie entscheiden in jedem Fall über die Intensität des Supports, die regelmäßigen Updates oder die Umsetzung von Individualwünschen durch unser zuverlässiges Service- und Wartungsteam.

 

Weitere Features

  • individuelle Gestaltung von Dashboards, Berichten und Benachrichtigungen
  • konfigurierbare Benutzerverwaltung
  • Unterstützung verschiedener Import- und Exportschnittstellen
  • integrierte Datenarchivierung

Daten werden zu Mehrwerten - auf Basis der Splunk Enterprise Plattform

IT-Systeme, Technologieinfrastrukturen wie Websites, Anwendungen, Server, Netzwerke, Sensoren, Mobilgeräte sowie Anlagen erzeugen riesige Mengen von Maschinendaten. Splunk>® Enterprise, das Google für Maschinendaten, ermöglicht das Monitoring und die Analyse von Daten und Kundentransaktionen bis hin zu Netzwerkaktivitäten und liefert damit wertvolle Erkenntnisse aus vorhandenen Maschinendaten.

Mehr zum Einsatz von Splunk