Vierter Ski-Weltcup in Dresden in der robotron Ski-Arena

Auch in schwierigen Zeiten halten wir zu unseren Partnern und unterstützen nun bereits zum vierten Mal den Ski-Weltcup in Dresden.

Es ist wieder soweit: Das Königsufer verwandelt sich in eine weiße Winterlandschaft. Vor der traumhaften Dresdner Stadtkulisse trifft sich am kommenden Vorweihnachts-Wochenende zum vierten Mal die Ski-Elite der Welt in der robotron Ski-Arena - aufgrund der aktuellen Situation allerdings diesmal ohne Zuschauer, ohne Rahmenprogramm und unter strengen hygienischen Auflagen.

Gern hätten wir die Schulsportwoche tatkräftig mit unterstützt, doch auch diese musste nun kurzfristig aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Für uns als Arena-Sponsor aber kein Grund, uns zurückzuziehen. Immerhin ist diese Aktion auch weiterhin ein wichtiger Botschafter unserer schönen Heimatstadt Dresden.

Wer das Spektakel vor dem Bildschirm live verfolgen möchte, kann es sich am Wochenende gern auf der Couch gemütlich machen. "Das Erste überträgt die Rennen an beiden Tagen im Rahmen der Wintersportberichterstattung. Eurosport sendet alle Wettbewerbe aus Dresden live, ebenso wie die internationalen Fernsehsender NRK, SWT, Servus TV, RVT und viele mehr", so die Angaben auf der Webseite des Ski-Weltcups.

Dort finden Sie auch die Infos zum Programm des 4. FIS Skiweltcup Dresden.

Zurück