1. Start
  2. Unternehmen
  3. News
  4. Sichere Marktkommunikation mit AS4

Sichere Marktkommunikation mit AS4

Jetzt mit Robotron den Umstieg auf AS4 vorbereiten

Zum 1. Oktober 2023 soll das AS4-Protokoll zum Standard der elektronischen Marktkommunikation im deutschen Strommarkt werden. Die einheitliche Technologiebasis soll den Datenschutz und die Sicherheit der Kommunikationsprozesse zwischen den verschiedenen Marktteilnehmern am deutschen Strommarkt gewährleisten. Bis 1. April 2024 ist geplant, alle anderen Kommunikationskanäle wie E-Mail, SFTP, AS2 und RESTful abzuschalten.  

Für den Aufbau einer nachhaltigen AS4-Systemarchitektur bietet Robotron einen umfassenden Komponentenkatalog und plant individuelle Architekturen dank flexibler Services. Das Angebot beinhaltet einen Cloudservice zur Generierung von Verschlüsselungs-Keys (Key Management as a Service), die Bereitstellung eines Applikationsservers und einer Zertifikatsverwaltung. Weitere wesentliche Bestandteile für die AS4-Infrastruktur, wie eine Ver- und Entschlüsselungskomponente sowie eine Lösung für die Datenweiterleitung und Konvertierung in das Zielsystem sind Teil des Robotron Lösungskatalogs.  

Um Energieversorgungsunternehmen dabei zu unterstützen, die neuen Standards einheitlich umzusetzen, ist Robotron Teil der AS4-Projektgruppe des edna Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V. Mit der Beteiligung an einer Umsetzungsempfehlung, die an die Bundesnetzagentur übermittelt wurde, soll die Qualität des AS4-Umstiegs gewährleistet werden. Nach der Definition notwendiger technischer Voraussetzungen in 2022 und einer Testphase soll der Rollout der Systeme im Frühjahr 2023 starten.

Gemeinsam mit Ihnen bereiten wir schon jetzt eine erfolgreiche AS4-Einführung vor und beraten Sie gern.

Weitere Informationen zu den Robotron AS4-Services: www.robotron.de/leistungen/energie/as4
Bewährter Schutz gegen Identitätsdiebstahl mit HSM as a Service: www.robotron.de/leistungen/hsm-as-a-service

Zurück