Monitoring as a Service

Monitoring von der Infrastruktur bis zum Geschäftsprozess

Im Nachgang der Robotron-Jahrestagung Energiewirtschaft Online stellen Robotron-Experten in einem vertiefenden Online-Vortrag am 20. Oktober ab 10 Uhr die Monitoring-as-a-Service-Lösung des IT-Spezialisten vor.

Im 45-minütigen Online-Vortrag mit anschließender Frage-und-Antwortrunde werden die einzelnen Bestandteile des Monitoring-Service präsentiert. Die Remote-Teilnehmer erfahren, wie der Arbeitsalltag durch die regelmäßige Überwachung von Systemlandschaften und mit Hilfe der Zentralisierung und Aggregation von Daten aus heterogenen Systemlandschaften den erleichtert werden kann.
Durch immer neue zur Verfügung stehende Technologien und komplexer werdende Prozesse, steigt die Notwendigkeit nach einer automatisierten Überwachung und Auswertung über Applikationsgrenzen hinweg. Mit der Robotron-Lösung wird die Systemstabilität sichergestellt und Nutzer bei Anomalien umgehend benachrichtigt. Verschiedene Anforderungen von Technik, Fachbereichen und Management können auf diese Weise durch umfangreiche und personalisierte Auswertungen und Berichte abgedeckt werden. Mit anschaulichen Beispielen wird der Mehrwert der Service-Lösung in den verschiedenen Ausbaustufen aufgezeigt.

Der Online-Vortrag richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener energiewirtschaftlicher Fachbereiche, sowie IT-Verantwortliche und Strategen.

Online-Vortrag am Dienstag, den 20. Oktober 2020, 10 - 11:15 Uhr

Sichern Sie jetzt Ihren Platz unter: jahrestagung.robotron.de

Sollte der Termin nicht in Ihren Terminkalender passen, beraten wir Sie gern zum Thema!

Zurück