Sprechen Ihre Daten IoT?

Die zunehmende Digitalisierung energiewirtschaftlicher Prozesse stellt neue Anforderungen an intelligentes Datenmanagement und schafft eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten für innovative IoT-Anwendungen. Mit dem Einsatz intelligenter Messsysteme steigen die Verbrauchsdaten in der Energiewirtschaft. Dazu kommen Daten aus dem Netzbetrieb, von unterschiedlichen IoT-Sensoren und -Aktoren sowie neue Kommunikationstechnologien, wie z.B. LoRaWAN. Die Daten aus diesen verschiedenen Datenquellen ermöglichen zahlreiche neue Geschäftsfelder und erfordern flexible Kommunikations- und Serviceplattformen für maximale Verfügbarkeit, Echtzeitfähigkeit und Datensicherheit.

Kommunikations- und Serviceplattform für Ihre IoT-Daten

Mit dem IoTHub4Utilities bietet Robotron eine hochflexible Kommunikations- und Serviceplattform für den Datenempfang und -versand in Echtzeit an. Der IoTHub4Utilities empfängt, verarbeitet und sendet Daten aus verschiedenen Sensoren und Datenquellen an relevante Abnehmer und IT-Systeme. Für die Anforderungen der Energiewirtschaft entwickelt, biete der IoTHub4Utilities Umsetzungsmöglichkeiten für neue Geschäftsprozesse, die weit über die regulatorischen Anforderungen der Energiewirtschaft hinausgehen. Damit wird er zur idealen Plattform, auf der Services und Fachprozesse standardisiert abgebildet und zukunftssicher integriert werden können.

Infoblatt (PDF)

Anwendungsgebiete

IoT

Smart City, Smart Home, Submetering, LIS, LoRaWAN CO2- und Temperatur-Sensoren, Luftfeuchtigkeit- und Lichtmessung

 

Smart Grid

Messdatenempfang von SMGW mit abrechnungsrelevanten Messdaten, erweiterter Messdatenempfang

Steuern und Regeln

CLS-Management

Funktionalitäten und Mehrwerte

Datenempfang und -versand in Echtzeit

Datenkonvertierung in universelle Struktur zur automatisierten Weiterverarbeitung

Services zur Datenaufbereitung

plattformunabhängiger Betrieb in der Cloud oder On-premise

Integration aller Smart-Metering-Technologien, z. B. HES-Anbindung über CIM

Integration aller konventionellen RLM-Anlagen (Strom+Gas) im Pull- und Pushbetrieb

sekundengenaue Erfassung von PQ-Zählern

herstellerübergreifende Anbindung von Ladeinfrastruktur (LIS)

Integration von LoRaWAN-Gateways

universeller Messdatenempfang aus allen am Markt verfügbaren iMSys

unterstützt alle Tarifanwendungsfälle (TAF)

ermöglicht weiterführende Services (Bepreisungen, Grenzwertüberwachungen uvm.)

Hyper-scalable Data-Services

Konnektivitätsservices

Anbindung von verschiedenen Sensoren und Aktoren über Web-Services

Kommunikationsservices

Empfang von Push-Nachrichten sowie die ad-hoc- und zyklische Abfrage von Messdaten

Konvertierungsservices

Datenkonvertierung in generische Strukturen (JSON, XML) und Zielformate (z. B. IEC60870-5-104, OCPP, DLMS, MBUS, MODBUS)

Ihre Vorteile im Überblick

On premise, Cloud-native oder hybrid Betrieb möglich

Vielzahl von Schnittstellen zur Integration in unterschiedliche Systeme

BSI-konformes Ansteuern von Anlagen mittels Smart-Meter-Gateway

Flexible Anbindung an Drittsysteme über breites Spektrum an Standardprotokollen

Service-Modularisierung durch Verwendung einheitlicher Formate und Schnittstellen

Hohe Verfügbarkeit

Dynamische Skalierbarkeit

Echtzeitfähigkeit

IoT Use Cases für Energieversorger

Innovative Anwendungen & IoT-Datenmanagement

Welche Einsatzmöglichkeiten für IoT gibt es in der Energiewirtschaft? Wie sehen die technischen Voraussetzungen dafür aus? 

Gemeinsam mit unserem Partner der GISA GmbH geben wir einen Überblick, wie Sie IoT sinnvoll für Ihr Unternehmen nutzen können und wie Sie Ihre IoT-Daten optimal managen. Lernen Sie außerdem erprobte Use Cases kennen, die auf Basis des Robotron-IoTHub4Utilities umgesetzt wurden.

Aufzeichnung anfordern

IoT-Apps von GISA

Als IT-Spezialist und Cloud Service Provider bietet GISA umfassende IT-Lösungen an: von der Strategie und Beratung über die Entwicklung und Implementierung bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen. Im gemeinsamen Projekt IoTHub4Utilities entwickelt GISA IoT-Anwendungen, die auf die Bedürfnisse der Energie- und Versorgungsbranche zugeschnitten sind. Dabei betreibt GISA den Robotron-IoTHub4Utilities in ihrem BSI-zertifizierten Hochleistungsrechenzentrumsverbund. Erste Use Cases wurden für eMobility, Submetering und die Überwachung von Ortsnetzstationen bereits erfolgreich erprobt.

Mehr zu den IoT-App-Entwicklungen und Use Cases von GISA