Leistungsstarke Finanzbuchhaltung

Mit robotron*Finanzen steht eine leistungsfähige, zuverlässige und innovative Software für moderne Energieversorger bereit. Die Lösung vervollständigt die Wertschöpfungskette aus dem EDM (für Netz und Vertrieb) bis hin zur Finanzbuchhaltung. Das modular aufgebaute Programm erfüllt standardmäßig alle fachlichen Anforderungen und ist in mehreren Bundesländern/Unternehmen zertifiziert und erfolgreich im Einsatz. Dabei ist die Nutzung wahlweise lokal auf einem eigenen Server oder im Rechenzentrum möglich.

Infoblatt zum Download

Funktionen im Überblick

  • zentrale Stammdatenverwaltung
  • Integrationsmöglichkeit verschiedener Kontenrahmen
    (z.B. SKR03, SKR04-DATEV, IKR)
  • Möglichkeit individueller Kostenstellenrahmen
  • konfigurierbares Reporting
  • Freigabeworkflow
  • standardisierte Schnittstelle zur Robotron-Energiemarkt-Plattform
  • zertifizierte Software zur Finanzbuchhaltung
    (von der Sächsischen Anstalt für Datenverarbeitung (SAKD))
  • GoBD-konform

Intuitive Bedienung - ein Blick ins System

  • übersichtliche Anordnung aller Module und Funktionsschaltflächen (Navigator)
  • schneller Aufruf der verschiedenen Menüpunkte über Kurzwahlnummern
  • intuitive Bedienung der Menümasken über Verlaufsanzeige oder Miniaturanzeige
  • mitarbeiterbezogener Favoritenblock für häufig verwendete Funktionen

Starke Entwicklungspartnerschaft

Mit robotron*Finanzen steht Ihnen eine leistungsfähige, zuverlässige und innovative Software für moderne Energieversorger zur Verfügung. Entwicklungsgrundlage für die Lösung ist die Finanzsoftware für Kommunen SASKIA®.de-IFR  von der Robotron Tochtergesellschaft SASKIA, die bereits seit Jahren mehrfach produktiv im Einsatz ist. Die Finanz-Software ist damit nicht spezialisiert auf Energieversorger und bietet umfangreiche Flexibilität. Weitere Informationen zum Produkt finden Sie hier.

Ihre Vorteile

  • integrierte Lösung (Standard-Software)
  • einfache Konfiguration durch flexible Abrechnungslogik
  • jobgesteuerte, automatisierte Abrechnung
  • reduzierte Komplexität der Gesamtsystemlandschaft
  • schnelle Projektabwicklung durch erfahrene und etablierte Marktpartner