Für das kommunale Fördermittelmanagement bietet Robotron eine Gesamtlösung an, in der sowohl die Sicht des Zuwendungsempfängers als auch die des Zuwendungsgebers abgebildet werden können. Dabei behält jeder Fachbereich/jedes Amt die Verantwortung für "seine" Fördermittel. Darüber hinaus wird der Gesamtüberblick über alle erhaltenen und ausgegebenen Fördermittel ermöglicht.

Intuitives Webportal

Das Webportal von robotron*Fömi.kommunal ermöglicht die Erfassung und Ergänzung von Fördervorhaben durch den Antragsteller und bietet so die Grundlage für eine optimale und effiziente Interaktion.

Schnittstellen zu allen wichtigen Systemen

Die Schnittstellen zu verschiedenen Systemen machen die Parallelbearbeitung mit mehreren Programmen überflüssig, sodass z. B. Buchungen ausgelöst oder Plandaten aus dem Haushaltsplan importiert werden können. Schnittstellen zu den Mittelbewirtschaftungssystemen von SAP und SASKIA®.de-IFR sind vorhanden. Der Austausch von finanzrelevanten Daten erfolgt über den XFinanz-Standard.

Kosteneffiziente Cloud-Lösung

Auf Wunsch kann die Anwendung mit allen Komponenten als Cloud-Lösung bereitgestellt werden. Damit steht eine kosteneffiziente und sichere Plattform ohne zusätzlichen administrativen Aufwand zur Verfügung.

Eine Lösung für zwei Sichten

robotron*Fömi.kommunal vereint die Sicht von Fördermittelgeber und -empfänger in einem System. Dies erhöht gleichzeitig sowohl Transparenz als auch Effizienz des gesamten Fördermittelmanagements inklusive der Koordinierung und Auswertung der Fördermittel durch die Kämmerei.

Alle Informationen auf einen Blick

In unserem Produktflyer zu robotron*Fömi.kommunal erhalten Sie einen Überblick über alle Funktionen und Vorteile dieser Lösung.

Bei Fragen rund um das Produkt und die begleitenden Leistungen, die wir Ihnen gern anbieten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Produktflyer