Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von größter Wichtigkeit. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch uns auf Grundlage und unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO).

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und stellen Ihnen die hierfür erforderlichen Informationen zur Verfügung.


Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten:

Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten ist die

Robotron Datenbank-Software GmbH
Stuttgarter Straße 29
01189 Dresden

Telefon: +49 (0) 351 25859 - 0
Telefax: +49 (0) 351 25859 - 3699

E-Mail: info(at)robotron(dot)de


Verarbeitete Daten:

  • IP-Adresse: Wir erfassen die IP-Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen.
  • Cookies: Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die von uns verwendeten Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  • Hinweis: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden. Dann können Sie Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen bzw. das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wir weisen darauf hin, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer Websiten eingeschränkt sein kann.
  • Server-Log-Files: Robotron erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
    • Browsertyp/ Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Hinweis zu Buttons von Social Media-Netzwerken: Einige unserer Seiten enthalten Buttons von Social Media-Netzwerken (Twitter, Facebook, WhatsApp, Google+, Xing), mit denen Sie anderen unsere Angebote weiterempfehlen können. Wir haben hierbei ein Plugin installiert (Shariff), welches dafür sorgt, dass Ihre IP-Adresse beim Webseitenaufruf nicht sofort an den Social-Media-Anbieter übertragen wird, sondern stattdessen die IP-Adresse unseres eigenen Servers. Erst beim aktiven Betätigen des Teilen-Buttons wird Ihre IP-Adresse mit dem sozialen Netzwerk geteilt.
  • Eingaben in Formularen: Soweit Sie Eingaben in Website-Formularen vornehmen, welche Sie elektronisch an uns senden, werden die dort jeweils enthaltenen Informationen verarbeitet. Dies betrifft insbesondere das Kontakt-Formular sowie das Anmeldeformular für die Kursbuchung.

 

Hinweise zur Nutzung von Google Analytics:

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., USA. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben mit Google hierfür einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout .


Zweck der Verarbeitung der erhobenen Daten:

Die erhobenen Daten werden zur Optimierung der Bereitstellung der Website genutzt, insbesondere um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die Verarbeitung der über die Website-Formulare (insbesondere Kontakt-Formular / Anmeldeformular für die Kursbuchung) erhobenen Daten erfolgt für den jeweiligen Zweck, welcher mit dem betreffenden Formular verfolgt wird (beim Kontaktformular die Kontaktaufnahme, beim Kurs-Anmeldeformular die Durchführung des Vertragsverhältnisses).

 

 

Dauer der Speicherung:

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für den jeweiligen rechtmäßigen Zweck erforderlich ist. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten zumindest solange gespeichert.


Ihre Rechte:

Sie haben insbesondere folgende gesetzlichen Rechte:

-    Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
-    Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)
-    Recht auf Löschung von personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO)
-    Recht auf Einschränkung der Bearbeitung (Art. 18 DSGVO)
-    Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO, soweit einschlägig)
-    Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
-    soweit die Verarbeitung auf ihrer Einwilligung beruht: Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen
-    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde


Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei Robotron haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Robotron Datenbank-Software GmbH wenden. Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten wie folgt:

E-Mail:        datenschutz(at)robotron(dot)de

Anschrift:
Robotron Datenbank-Software GmbH
Datenschutzbeauftragter
Stuttgarter Straße 29
01189 Dresden