Listenansicht

Projektleiter für systemtechnische IT-Projekte (m/w/d)

Kurze Stellenbeschreibung

Als Projektleiter bzw. Teilprojektleiter behalten Sie stets den Überblick über das laufende Projekt, über die Aufgaben des Teams und über die Anforderungen des Kunden. Sie übernehmen die Verantwortung für die Leitung nationaler und internationaler Projekte, kennen sich in der jeweiligen Domäne aus, oder können sich schnell und zielstrebig einarbeiten. Sie können sowohl auf fachlicher als auch menschlicher Ebene gut kommunizieren und Ihr Team anleiten? Dann überzeugen Sie uns doch von Ihren Projektleiter-Qualitäten.

Region
Dresden
Kategorie
Projektmanagement
Fachgebiet
Projektleitung
Geschäftsbereich
Services & Support
Zeitmodell
Vollzeit
Vertrag
Unbefristet
Tätigkeitsschwerpunkte
  • Steuerung von Projekten unter Beachtung geltender Standards (z. B. ITIL, SCRUM, etc.)
  • Verantwortung für deren Inhalte und Lösungen, einschließlich der technischen Konzeption und Architektur
  • Planung und Steuerung von Aufgaben, Zeiten und Kosten
  • Führung und Koordination von Mitarbeitern
  • Ihr informationstechnologisches sowie organisatorisches Wissen müssen mit den fachlichen Anforderungen des Auftraggebers zusammengebracht werden - diesbezüglich tragen Sie eigenverantwortlich Entscheidungen
  • kontinuierlicher Aufbau sowie die Weiterentwicklung von Beratungskompetenzen im Bereich systemtechnischer Infrastrukturen auf Unternehmens- und Anlagenebene, idealerweise auf Basis Oracle, und dem Energiemanagement
  • Tätigkeit sowohl an unseren Standorten, als auch vor Ort beim Auftraggeber
  • Unterstützung des Deployments unserer Software-Produkte sowie lösungsorientierte Bearbeitung systemtechnischer Probleme beim Kunden
Anforderungen
  • abgeschlossenes Studium (FHS/HS) der Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung oder vergleichbare IT-Ausbildung
  • Berufserfahrung als Projekt- oder Team-Leiter
  • Datenbank-Know-how (Oracle oder MS-SQL Server)
  • Kenntnisse im Umgang mit großen Datenmengen
  • Erfahrungen in der Erstellung von Systemkonzepten (Architektur, Migrationen, Betrieb)
  • Kenntnisse im Bereich Energiedatenmanagement sind von Vorteil
  • ein Höchstmaß an Engagement, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • profunde Kommunikations- und Beratungsfähigkeiten
  • sichere Kenntnisse der englischen Sprache
  • Reisebereitschaft