Listenansicht

Erstellung eines Geräte-Simulators als Praktikum/Werkstudententätigkeit (m/w/d)

Kurze Stellenbeschreibung

Es soll eine modulare Simulations-Anwendung erstellt werden, welche es ermöglicht, definierte Kommunikationsszenarien bestimmter Gerätetypen abzubilden.

Dabei soll es Ziel sein, gleichartige, wiederkehrende Kommunikationsbestandteile innerhalb eines Applikationskerns bzw. eines gemeinsam genutzten Anwendungsmoduls bereitzustellen. Spezifische, geräteabhängige Elemente sollen hingegen als modulare Komponenten in die Applikation eingebunden und über eine einheitliche Schnittstelle von dieser gesteuert werden können.

Region
Dresden
Kategorie
Entwicklung
Fachgebiet
Entwicklung
Geschäftsbereich
Energie
Zeitmodell
Vollzeit
Vertrag
Zeitlich begrenzt
Tätigkeitsschwerpunkte

Die Umsetzung der Aufgabe muss in Java erfolgen, damit die Einbindung in die vorhandene Entwicklungs- und Produktlandschaft leicht möglich ist und da hierfür bereits diverse Bibliotheken zur Verfügung stehen, die für die Umsetzung der Aufgabe benötigt werden.

Anforderungen
  • Immatrikulierter Student (m/w/d) der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik oder eines verwandten Studienganges
  • Theoretische und praktische Erfahrungen in einer Programmiersprache (z.B. Java)
  • Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
Bewerbungsinformationen

Idealerweise ab 5 Monaten