Listenansicht

Analyse und Konzeption zu Vertriebscontrolling-Systemen (m/w/d)

Kurze Stellenbeschreibung

Die Robotron Datenbank-Software GmbH ist ein anerkanntes Software-Unternehmen für die Entwicklung Datenbank-gestützter Informationssysteme. Für Vermarktung und Verkauf der Produkte und Leistungen des Unternehmens ist vornehmlich der Bereich Vertrieb zuständig. Der Gesamtbereich Vertrieb gliedert sich entsprechend der Geschäftsfelder von Robotron in die Segmente Energiewirtschaft, Öffentliche Verwaltung sowie Industrie.

Zur Vertriebsplanung und -steuerung nutzt Robotron Systeme für das Vertriebscontrolling. Im Rahmen der Bachelor-, Master-, Diplomarbeit soll eine Analyse der bestehenden Systeme, eine Betrachtung und konzeptionelle Erarbeitung zur Erweiterung und Ertüchtigung der Bestandssysteme als auch in Teilen eine systemische Umsetzung der dann erstellten Konzeption vorgenommen werden.

Sie arbeiten dabei eng mit dem Bereichsleiter Vertrieb sowie der Assistenz des Bereiches zusammen. Sie erhalten dabei Einblick in die Vertriebsorganisation, die vertriebliche Tagesarbeit zum Verkauf komplexer und erklärungsbedürftiger Software sowie zur Pflege und Ausbau vielschichtiger Kundenbeziehungen. Weiterhin lernen Sie die Prozesse der Vertriebsorganisation sowie die Instrumente zur Planung und Steuerung des Vertriebes kennen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeiten haben Sie die Möglichkeit an der weiteren Ausgestaltung dieser Systeme mitzuwirken.

Region
Dresden
Kategorie
Vertrieb
Fachgebiet
Vertrieb
Zeitmodell
Vollzeit
Vertrag
Zeitlich begrenzt
Tätigkeitsschwerpunkte
  • Analyse der bestehenden Vertriebscontrolling-Systeme
  • Betrachtung und konzeptionelle Erarbeitung zur Erweiterung und Ertüchtigung der Bestandssysteme
  • Prüfung auf Machbarkeit, Auswirkungen auf die bestehenden Vertriebsprozesse sowie teilweiser Umsetzung der Konzeption
  • Dokumentation der Systeme
Anforderungen
  • Immatrikulierter Student (m/w/d) der Fachrichtung Volks-/Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik bzw. Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Controlling
  • Interesse an Fragestellungen zur Aufbauorganisation und prozessualen sowie systemischen Anforderungen
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office, ggfs. Datenbank-Kenntnissen (PL/SQL) sowie Erfahrung mit Business-Intelligence-Werkzeugen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Teamfähigkeit