MaBiS 3.0 als BPO-Service aus der Cloud

Im Rahmen der Marktkommunikation 2020 (MaKo 2020) ändern sich die Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS). Die passende Lösung „MaBiS as a Service" stellt die Robotron Datenbank-Software GmbH auch flexibel als cloudbasierten BPO-Service bereit.

Mit der Marktkommunikation 2020 entsteht die dritte Version der Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS) im deutschen Energiemarkt. Robotron stellt die MaBiS 3.0 in dem Zusammenhang auch als cloudbasierten BPO-Service für Lieferanten, Bilanzkreisverantwortliche und Verteilnetzbetreiber bereit.

Mit dem Energiemarktservice „MaBiS as a Service“ übernimmt Robotron als Serviceanbieter die komplette Abwicklung der MaBiS-Prozesse. Auf Servicenehmerseite bleiben der Aufbau von zusätzlichem Know-how und technischen sowie personellen Kapazitäten erspart.
Zur Nutzung des MaBiS-Service erfolgt die Bereitstellung der relevanten Stamm- und Bewegungsdaten über standardisierte Schnittstellen. Aufwendige Einführungsprojekte entfallen, wodurch ein schneller und kostengünstiger Einstieg ermöglicht wird. Durch den niedrigen Investitionsaufwand eignet sich der Service für alle Marktteilnehmer, die kostengünstig in die neuen bzw. geänderten Bilanzierungsprozesse im Rahmen der Marktkommunikation 2020 ein- oder umsteigen wollen.

Monitoring und Steuerung inklusive. Spezialisten von Robotron überwachen die automatisierte, regelkonforme Bilanzkreisabrechnung und greifen, falls erforderlich in Absprache mit dem Servicenehmer, steuernd ein. Auf Wunsch wird der Servicenehmer auch über einzelne Schritte der Bilanzkreisabrechnung aktiv informiert und damit, bei Bedarf, ein aktiver Eingriff in den Prozess möglich. Der MaBiS-Service ist ein weiterer Baustein im Serviceportfolio des Datenbank-Spezialisten.

Weitere Informationen unter: www.robotron.de/leistungen/energie/services/mabis-as-a-service

 

Zurück