Praxisworkshop Grundlagen der Administration von Oracle BI 12c

Im Workshop lernen Sie Administrationsaufgaben an Oracle BI 12c wie: Installation, Start, Stopp von Komponenten, Nutzer- und Rechteverwaltung kennen.

Der Workshop gibt anhand von schrittweisen Anleitungen einen Überblick über die Grundlagen der Systemadministration von Oracle Business Intelligence 12c. Er beginnt mit einem Produktüberblick sowie einem Überblick über die logische Systemarchitektur und die verschiedenen Installationsmöglichkeiten. Die zur Verfügung stehenden Konfigurationswerkzeuge, prinzipiell mögliche Vorgehensweisen bei der Systemadministration und das Starten und Stoppen der unterschiedlichen BI Komponenten werden anschließend behandelt. Einen breiten Raum nehmen Securitythemen, wie die Nutzer- und Rechteverwaltung und die Einbindung externer LDAP Directories, ein. Cache Administration und Logging/Monitoring runden die Themen dieses zweitägigen Kurses ab. Zu einigen behandelten Themen werden praktische Übungen angeboten.

Dieser Workshop ist kein Angebot der Oracle University, sondern ein eigenes Angebot der Robotron Datenbank-Software GmbH. Er wird von Oracle nicht als Nachweis für eine Zertifizierung anerkannt.

Teilnehmerkreis

Systemadministratoren

Erforderliche Vorkenntnisse

optional: Oracle WebLogic Server 12c: Administration I

 

Sachgebiete

  • Produktüberblick, Komponenten, Architektur
  • Installation
  • Konfigurationsdateien und Werkzeuge
  • Starten / Stoppen von Komponenten
  • Konfiguration - Vorgehensweise und Beispiele
  • Cache Administration
  • Security
  • Logging, Monitoring, Diagnostics

Zurück
Fakten
  • 1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr,
    Folgetage 09.00 - 17.00 Uhr
  • 2 Tage
  • Durchführungsgarantie
  • OBIADM12
  • Oracle Technologien
    Datenanalyse
  • Business Intelligence
  • Robotron
  • 1.100 € pro Teilnehmer