Oracle Database 12c R2: New Features for 12c R1 Administrators Ed 1

Dieser Kurs ist geeignet für Administratoren, die das Oracle Release 12cR1 (12.1.0.2.0) bereits kennen und führt in die neuen Funktionaltäten der Oracle Datenbank 12c Release 2 (12.2.0.1) ein.

Die Teilnehmer lernen Neuigkeiten zu den Themen Multitenant, Security, Verfügbarkeit, Performance, Fehlerdiagnose, Verwaltbarkeit, Partitionierung und SQL kennen.

Weiterhin erfolgt eine Einführung in die Oracle Database Cloud Services einschließlich Deployment, automatischem Backup und Monitoring mit den neuen Cloud Tools.

 

Teilnehmerkreis

  • Datenbank Administratoren
  • System Administratoren

Erforderliche Vorkenntnisse

  • Erfahrungen mit der Oracle Datenbank 12c R1

Sachgebiete

  • Anlegen und Verwalten von Application Containern und Applications
  • Security in PDBs
  • Definition von PDBs mit neuen Methoden
  • Recovery and Flashback von PDBs
  • Performance von PDBs
  • Upgrade des Multitenant Containers und der Pluggable Database
  • Privilegien and User Profiles
  • Unified Auditing
  • Data Redaction
  • Data Encryption
  • Transparent Sensitive Data Protection
  • Erweiterungen der Verfügbarkeit durch RMAN und andere Tools
  • Oracle Data Pump, SQL*Loader und externe Tabellen
  • In-Memory Column Store
  • SQL Tuning mit dem Optimizer Statistics Advisor und SQL Join Processing.
  • Resource Manager
  • Erweiterungen der Partitionierung
  • automatisches Speicherplatzmanagement des Automatic Database Repositories (ADR)
  • Nutzung des Trace File Analyzer zur Fehlerdiagnose
  • SQL*Plus Erweiterungen und SQLcl
  • Einführung in die Oracle Database Cloud Services
Zurück
Fakten
  • 1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr,
    Folgetage 09.00 - 17.00 Uhr
  • 5 Tage
  • Durchführungsgarantie
  • D93517GC10
  • Oracle Technologien
  • Database
  • Oracle
  • 3.555 € pro Teilnehmer