Oracle Database 12c R2: High Availability New Features Ed 1

Der Kurs "Oracle Database 12c R2: High Availability New Features Ed 1" behandelt die neuen Funktionen von High Availability, die in Oracle Database 12c Release 2 eingeführt wurden.

In diesem Kurs haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die neuen Clustering-Technologien von Oracle zu installieren und verschiedene Funktionen zu testen.

Jeder Teilnehmer kann einen Oracle Domain Services Cluster installieren und anschließend neue Funktionen wie Rapid Home Provisioning einsetzen.

Einen weiteren Schwerpunkt in diesem Kurs bildet das neue Oracle Autonomous Health Framework. Bestandteile dieses Frameworks sind z.B. der Cluster Health Advisor und der Trace File Analyzer.

Weiterhin werden verschiedene ASM Erweiterungen wie Flex Diskgroups, Neuerungen von ACFS und Data Guard Broker sowie RAC Reader Nodes gezeigt.

Teilnehmerkreis

  • Datenbankadministratoren
  • Vertriebsberater
  • Data Warehouse-Administratoren

Erforderliche Vorkenntnisse

Erfahrungen mit Oracle Database 12c Clusterware, ASM and RAC

Sachgebiete

  • Cluster Typen und Installationsoptionen
  • Verbesserung der Verwaltung der Clusterware
  • Clusterware Monitoring und verschiedene Erweiterungen
  • Neue Funktionen von Oracle ASM
  • Neue Funktionen von ACFS
  • Erweiterungen der Performance von ACFS
  • Neue Funktiionen von Oracle RAC
  • Erweiterungen der Konfiguration von Data Guard
  • Erweiterungen vom Data Guard Broker
Zurück
Fakten
  • 1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr,
    Folgetage 09.00 - 17.00 Uhr
  • 4 Tage
  • D101285GC10
  • Oracle Technologien
  • Database
  • Oracle
  • 3.416 € pro Teilnehmer