Oracle Database 12c R2: Clusterware & ASM Admin Accelerated Ed 2

Im Kurs "Oracle Database 12c: Clusterware and ASM Admin Accelerated" werden die Lerninhalte der Kurse "Oracle Database 12c: Clusterware Administration" (4 Tage) und "Oracle ASM Administration" (2 Tage) komprimiert innerhalb von 5 Tagen vorgestellt.

Sie erhalten eine Einführung in die Architektur, Installation und Nutzung der Oracle Clusterware.

Sie installieren, konfigurieren, verwalten und erweitern einen Flex Cluster mit einer policy-verwalteten RAC Datenbank.

Weitere Themen sind Fehlerbehebung, Upgrade und Patchen der Clusterware und die Vorstellung der Komponenten und Funktionen vom Oracle Autonomous Health Framework

Im Teilgebiet Administration von Oracle Database 12c ASM wird die ASM-Architektur und sowie Flex Cluster und Flex ASM im Clusterumfeld vorgestellt. Sie lernen die Verwaltung von Datenträgergruppen (disk groups), Attributen, neue Funktionalitäten der ASM und des Cloud Filesystem (CloudFS) kennen.

Teilnehmerkreis

  • Datenbankadministratoren
  • Technische Berater

Erforderliche Vorkenntnisse

  • Erfahrungen mit Oracle Database 11g Release 2, einschließlich Clusterware, ASM und RAC

Sachgebiete

  • Grid Infrastruktur - Vorinstallationsaufgaben
  • Installation von Standard und Flex Clustern
  • Hinzufügen und Entfernen von Nodes in einem Cluster
  • Herkömmliches Clusterware-Management
  • Administration von Standard- und Policy-basierten Clustern
  • Überwachung und Fehlerbehebung für Oracle Clusterware
  • Applikationen mit der Clusterware hochverfügbar machen
  • Oracle ASM-Instanzen verwalten
  • Monitorung der ASM Instance mit V$ASM Views
  • Verwalten der Flex ASM
  • ASM-Datenträgergruppen sowie Flex ASM Datenträgergruppe verwalten
  • Erstellen und Löschen von ASM-Plattengruppen
  • Verwenden von ASM-Space-Management-Techniken
  • Ausführen von laufenden Wartungsaufgaben für ASM-Plattengruppen
  • Aspekte zur Leistung und Skalierbarkeit von ASM-Plattengruppen
  • Verwendung von verschiedenen Client-Tools, um auf ASM-Dateien zuzugreifen
  • ASM-Dateien, -Verzeichnisse und -Templates verwalten
  • Beschreiben der Komponenten von ASM
  • Oracle ACFS - Übersicht
  • Administration von Oracle Dynamic Volume und Oracle ACFS
  • Clusterware-Ressourcen und ACFS-Verwaltung
Zurück
Fakten
  • 1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr,
    Folgetage 09.00 - 17.00 Uhr
  • 5 Tage
  • D87471GC20
  • Oracle Technologien
  • Database
  • Oracle
  • 5.124 € pro Teilnehmer