Developing Applications with Java EE 6 on WebLogic Server 12c

Der Kurs "Developing Applications with Java EE 6 on WebLogic Server 12c" vermittelt den Teilnehmern Kenntnisse zum Erstellen und Bereitstellen von Unternehmensanwendungen, die dem Java Plattform, Enterprise Edition 6 Web Profile entsprechen. In diesem Kurs werden die Technologien Context und Dependency Injection (CDI) mittels Annotations, Session Enterprise JavaBeans (EJBs), Java Persistence API (JPA), Servlets, JavaServer Pages (JSP), JavaServer Faces (JSF) und Bean Validation präsentiert. Der primäre Fokus liegt auf der Schaffung einer Web-basierten Anwendung, die von Desktop und mobilen Web-Browsern zugreifbar ist, und mit JSF-Technologie erstellt wird.
Die Teilnehmer erwerben praktische Erfahrung im Rahmen von Übungen, in denen eine End-to-End-Anwendung erstellt wird. Sie erstellen eine web-basierte Benutzeroberfläche, vor allem mit JSF Facelet Seiten zusammen mit JSPs und Servlets. Die web-basierten Benutzerschnittstellen werden sowohl für Desktop- und Mobilgeräte entwickelt. Benutzereingaben werden mit der Bean Validation API validiert und die Daten werden mit JPA und optimistischen Sperren persistiert. Die Übungen behandeln Session EJB-Komponenten, die verwendet werden, um Container verwaltete Transaktionen zu ermöglichen. Die Teilnehmer lernen, eine Anwendung zusammenzustellen und in einem Application-Server (Java EE-Plattform-Laufzeitumgebung) bereitzustellen. Die Übungen werden unter Verwendung der NetBeans IDE und Oracle WebLogic Server durchgeführt.
(Kursmaterial englisch)

Teilnehmerkreis

  • Java Entwickler

Erforderliche Vorkenntnisse

  • Erfahrungen mit der Java Programmiersprache und dem Umgang mit einer IDE
  • SQL Grundlagenkenntnisse

Sachgebiete

  • Java Plattform Enterprise Edition
  • Unternehmensentwicklungstools und Anwendungsserver
  • Java Beans, Annotationen und Logging
  • Webkomponenten - Modell
  • Anwendungen mit Java Server Faces-Technologie entwickeln
  • Ajax, zusammengesetzte Komponenten und JSF
  • Library mit Apache Trinidad-JSF-Komponenten und Entwicklungen für mobile Geräte
  • Dependency Injection mit CDI
  • JSF Validierung und Bean Validation
  • Servlets entwickeln
  • Anwendungen mit Java Server Pages entwickeln
  • EJB Komponentenmodell
  • Java Persistence API
  • Transaktions-Policies implementieren
  • WebServices und Integrationstechnologie - Übersicht
  • Sicherheits Policies implementieren
Zurück
Fakten
  • 5 Tage
  • Durchführungsgarantie
  • 1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr,

    Folgetage 09.00 - 17.00 Uhr

  • D76385DE30
  • Oracle Technologien
  • Java
  • Oracle
  • 3.385 € pro Teilnehmer