Data Integration and ETL with Oracle Warehouse Builder

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer in den ersten 3 Tagen Konzepte, Design, Architektur und Terminologie des Oracle Warehouse Builder 11g, Release 2 kennen.

Die vorgestellten ETL Features sind eine Teilmenge der OWB Funktionalitäten und Bestandteil der Oracle Database 11g, Release 2 Lizenz.

In den letzten beiden Tagen werden zusätzliche Funktionalitäten des OWB wie erweitertes ETL und Datenintegration vorgestellt. Diese Features benötigen die Oracle Warehouse Builder Enterprise ETL/ODI EE Option.

(Kursmaterial deutsch)

Teilnehmerkreis

Data Warehouse-Administratoren

Data Warehouse-Analytiker

Data Warehouse-Entwickler

Entwickler

Support Engineers

 

Erforderliche Vorkenntnisse

OTN Oracle By Example (QBE): Oracle Business Intelligence

Oracle University ITL: Oracle Database 11g: Data Warehousing

Oracle Database 11g: Data Warehousing Fundamentals

Sachgebiete

  • Installation und Einrichtung der Warehouse Builder Umgebung
  • Warehouse Builder Architektur
  • Definition von Metadaten der Quellen
  • ETL Mappings für Staging Daten
  • Nutzung von Operatoren zur Datentransformation
  • Anpassung und Umwandeln von Namens- und Adressdaten
  • Verwendung des Prozeß Flows
  • Erzeugen und Beobachten von ETL Jobs
  • Nutzung des Mapping Debuggers
  • Verbesserung der ETL Performance
  • Backups, Änderungen in der Entwicklung und Security
  • Integration der Oracle Business Intelligence Enterprise Edition (OBI EE)
  • Administrative Aufgaben des Warehouse Builders
  • Verwaltung von Metadaten
  • Zugriff auf Nicht-Oracle Quellen
  • Definition von Mappings mit der Oracle Data Integration Enterprise Edition Lizenz
  • Right-Time Data Warehousing mit OWB
  • Definition relationaler Modelle
  • Relationale Dimensionsmodellierung
  • Modellierung von multidimensionalen OLAP Dimensionen und Cubes
Zurück
Fakten
  • 5 Tage
  • Durchführungsgarantie
  • 1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr,

    Folgetage 09.00 - 17.00 Uhr

  • D70623DE20
  • Oracle Technologien
  • Data Warehousing
  • Oracle
  • 3.385 € pro Teilnehmer