Rückblick 2018

Energie bewegt.

Die Robotron-Jahrestagung Energiewirtschaft, die vom 20. bis 21. September 2018 am Firmenstandort der Robotron Datenbank-Software GmbH stattfand, verzeichnete in ihrer 18. Auflage einen neuen Teilnehmerrekord. Über 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich an zwei Veranstaltungstagen einen Überblick über aktuelle Marktthemen der Energiewirtschaft sowie zu Produktneuheiten und -weiterentwicklungen von Robotron verschaffen. Der Auftakt der Tagung war von der branchenweit diskutierten Fragestellung „2 Jahre Messstellenbetriebsgesetzt – wo stehen wir heute?“ geprägt und durch den Eröffnungsvortrag von Herrn Dr. Michael Weise, Rechtsanwalt der Beratungsgesellschaft Becker Büttner Held, ausgeführt. Den Antworten aus der Praxis sowie weiteren Perspektiven zu dem Thema widmeten sich eine Vielzahl von Erfahrungsberichten seitens zahlreicher Technologie- und Entwicklungspartner, die sich auf der traditionellen Partnermesse präsentierten oder in Form von Vorträgen inhaltlichen Beitrag leisteten.

Aktuelle Branchenthemen, wie die veränderte sternförmige Datenverarbeitung im Rahmen des „Zielmodell light“, Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain in der Energiewirtschaft oder CLS-Management, als Kernkomponente für Smart Grid standen ebenso auf dem Programm wie Live-Demos neuer Produkt-Features. Als zentraler Bestandteil der Jahrestagung durfte der Überblick zu den Weiterentwicklungen unserer Produkte für alle Marktrollen in der Robotron-Energiemarkt-Plattform nicht fehlen. Eine Plattform, die nicht nur Energiedatenprozesse abdeckt, sondern deren direkt integrierbare Funktionalitäten zukünftig auch als Service genutzt werden können. Als Planungsgrundlage für unsere Kunden wurde die detaillierte Roadmap zur Weiterentwicklung unserer Produkte vorgestellt und Ausblick auf die Entwicklungen im Rahmen des Zielmodells und der Marktkommunikation 2020 gegeben.

Erstmals stellten Robotron-Experten Ihre Arbeit und Rolle im Kontext internationaler Marktprozesse vor, welche in der Schweiz, Österreich oder Russland von Robotron-Lösungen begleitet werden. Premiere feierte ebenso die Präsentation des Robotron SMART Campus Projektes. Ein Projekt, das die Entstehung eines Energie-Campus am Firmenstandort umfasst, mit dem Ziel, lernfähige Software zur Optimierung intelligenter Energiesysteme erlebbar zu machen. Neben bewegenden Themen am Energiemarkt, wie der EU-DSGVO, aktuellen digitalen Stromvermarktungsmodellen oder virtuellen Kraftwerken, war der Start in den zweiten Veranstaltungstag von dem eindrucksvollen Bericht zur Premiere des FIS Skiweltcups in Dresden geprägt. Die Organisatoren, Torsten Püschel und René Kindermann, ließen nicht nur hinter die Kulissen der Projektrealisierung blicken, sondern präsentierten ebenfalls das mit dem Großevent verbundene Nachhaltigkeitskonzept, das „Konzept der kurzen Wege“.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das Feedback, den regen Austausch sowie die konstruktiven Diskussionen zu fachlichen Themen und freuen uns jetzt schon darauf, Sie vom 19. - 20. September 2019 wieder hier in Dresden begrüßen zu dürfen.

Auszug aus den Kundenstimmen zur Veranstaltung

  • "kompaktes energiewirtschaftliches Wissen wird sehr kompetent transportiert"
  • "interessanter Austausch zu aktuellen Themen"
  • "ideal zum Netzwerken, Erfahrungsaustausch und Kommunikation auf Augenhöhe"
  • "Die Veranstaltung ist eine gute Möglichkeit, sich über aktuelle Marktanforderungen, Entwicklungen und Produktreleases zu informieren."
  • "sehr gute Themenvielfalt"

Galerie

In unserer Galerie gewinnen Sie mit den Impressionen der Robotron-Jahrestagung 2018 einen Eindruck der diesjährigen Veranstaltung.
Für eine vergrößerte Darstellung der Bilder, diese bitte anklicken.

Die redaktionelle Verwendung der Fotos bedarf einer vorherigen Genehmigung durch Robotron. Wir bitten zudem um Zusendung eines Belegexemplares. Bitte wenden Sie sich dazu an:

Robotron Datenbank-Software GmbH
Bereich Marketing - Franziska-Doreen Hornung
Stuttgarter Straße 29
01189 Dresden

Tel.: +49 351 25859-2855
E-Mail: marketing@robotron.de