Mit robotron*epredict bieten wir Ihnen ein einzigartiges Prognosewerkzeug. Die Flexibilität der Anwendung, die komfortable Bedienung und die qualitativ hochwertigen Prognoseergebnisse bei gleichzeitig hoher Performanz setzen Maßstäbe. Eigens entwickelte Rechenkerne und Profilbibliotheken sind das Herzstück des Systems. Um die individuellen Anforderungen zur Ermittlung der Prognoseergebnisse optimal abdecken zu können, stehen Prognosekerne mit verschiedenen mathematischen Rechenverfahren zur Verfügung.

Ihre Vorteile

  • hohe Genauigkeit bei hoher Rechengeschwindigkeit
  • verschiedene Prognoseverfahren (vom feiertagsgerechten Kopieren über mathematische Rechenkerne bis zur R-Anbindung)
  • hoch automatisierte Abarbeitung von Einzel- und Bündelprognosen
  • medienunabhängige Betrachtung und Verarbeitung der Daten
  • stand alone oder integriert
Produktflyer zum Download

Alle Daten im Blick - übersichtlich und schnell

An zentraler Stelle können Daten unterschiedlicher Quellen verwaltet und beliebig strukturiert abgelegt werden. Shared Folder stellen diese Daten auch anderen Benutzern zur Verfügung. Bei der in das EDM/MDM integrierten Variante kommen die Daten direkt aus dem Datenbank-System und die Ergebnisse werden natürlich auch dorthin zurück geschrieben. Die parallele Nutzung von lokalen als auch Datenbankdaten ist ebenso problemlos möglich.

Ähnlich dem Import werden für den Datenexport verschiedene marktübliche Formate zur Verfügung gestellt und stets in der aktuellen Version ausgeliefert. Individuelle Formate sind nach Absprache projektspezifisch umsetzbar.

Intuitiv von der Modellbildung bis zur Prognoseoptimierung

Die intuitive Bedienung des Programms ermöglicht es, ein Modell auch ohne Vorkenntnisse mit wenigen Handgriffen zu erstellen. Bereits bei der Lizenzierung können Sie wählen, ob die Prognosen mittels nichtlinearer Regression oder künstlichem neuronalen Netz berechnet werden sollen. Verschiedene Einflussgrößen bilden die Grundlage zur Modellbildung, um aus einzeln optimierten Zeitbereichen ein genaues Gesamtergebnis zu ermitteln.

Die Ergebnisse sind nach der Einstellung aller relevanten Eckdaten auf Knopfdruck abrufbar.

Für die weitere Optimierung des Ergebnisses sorgen integrierte Werkzeuge:

  • automatische Überwachung von Grenzwerten
  • R-Anbindung
  • Nachbetrachtung und Optimierung per ARIMA-Ansatz
  • Betrachtung mittels stochastischer Methoden (Korrelation)
  • Datenübergabe an Zeitreihenanalyse-Tools
  • Anbindung EDM über das Robotron-Prognose-Center
  • Einsatz von Strukturmodellen

robotron*epredict jetzt erleben!

Nach der Registrierung senden wir Ihnen die nötige Lizenzdatei zu.

Systemvoraussetzungen für den Einsatz von robotron*epredict:

  • Internetanbindung für die Aktivierung
  • 512 MB RAM
  • Bildschirm-Mindestauflösung 1024x768 (empfohlen ab 1280 x 1024)
  • Microsoft Windows XP/Vista/7/10

Bitte laden Sie die ZIP-Datei herunter und entpacken diese. Legen Sie bitte die Lizenzdatei im Hauptverzeichnis ab und starten Sie die EXE-Datei.

Ihr Ansprechpartner:
Franz Pfauntsch
Leiter Vertrieb Energie