RoboCity, IoTHub4Utilities, Services mit Energie, Süße Weihnachten, Track&Trace-Projekt bei VW, nächste Schulungen und Veranstaltungen

MIT DATEN MEHR BEWEGEN.
Robotron-NEWSLETTER
// 04|2020 // Das 5-Minuten-Update - Wissen was los ist!

$ANREDE $NAME,

ein aufregendes Jahr voller ungeahnter Herausforderungen neigt sich nun dem Ende entgegen. Zu erwarten bleiben nun mit Spannung die Jahresrückblicke 2020, die es hoffentlich trotzdem vermögen, in positiven Fazits zu enden.
Mit ein paar erfreulichen Nachrichten möchten wir Ihnen einen letzten Newslettergruß für dieses Jahr zukommen lassen und wünschen Ihnen für das neue Jahr alles Gute, vor allem Gesundheit und optimistische Aussichten.

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund.

Ihr Robotron-Team

Themen, die bewegen

Nachgefragt - Interview mit Ulf Heinemann

Projektschaukasten

Wo ist mein Auto? - Track&Trace-Projekt bei VW

Der Autobauer VW erfindet sich gerade neu, weg vom jahrzehntelang erfolgreichen Verbrennungsmotor hin zum elektrogetriebenen Fahrzeug der Zukunft. Wie in allen Bereichen gehen zukunftsweisende Produkte einher mit neuen und noch unbekannten Problemen.

Dabei werden die Mitarbeiter aber nicht mehr nur mit Problemen der reinen Fahrzeugherstellung konfrontiert, durch die immer mehr im Fahrzeug eingesetzte Software, müssen Sie neuerdings auch mit Bugs und Patches umgehen können.
Solche Softwareprobleme und andere notwendige Nacharbeiten dürfen die Produktion aber nicht stoppen, deshalb müssen die fertiggestellten Fahrzeuge zu einem späteren Zeitpunkt überarbeitet werden. Damit dies möglich wird, müssen die Mitarbeiter die abgestellten Fahrzeuge möglichst schnell wiederfinden.
Deshalb bestand die Hauptaufgabe des Projektes in der Implementierung eines Fahrzeugverfolgungssystem auf Basis der Bluetooth-Low-Energy Technologie (BLE) für einen definierten Hallenbereich von rund zwei Hektar.
Mit zunächst 200 Beacons in den Fahrzeugen sowie 90 BLE-Ankern zum Empfang der Beacon-Signale und deren Weiterleitung war der Rollout vorbereitet. Die zentrale Komponente zur Umsetzung der Applikation bildet die Streaming-Datenplattform auf Basis einer Microservice-Architektur, die verschiedene Funktionen, wie z.B. das Pairing und Unpairing bietet.

grafik track and trace

Die Track & Trace-Lösung ermöglicht es, Fahrzeuge und Karossen in verschiedenen Hallenbereichen zu orten und den aktuellen Standort über eine App zu visualisieren. Diese schnelle und effiziente Nachverfolgung führt zu einer erheblichen Reduzierung der bisherigen hohen manuellen Aufwände zur Suche einzelner Fahrzeuge bzw. Karossen. Auch der offene Plattformansatz sowie die Anbindung verschiedener Consumer-Systeme bietet vielfältige weitere Einsatzgebiete und ein umfangreiches Nutzungspotential. Mittlerweile wurde die Lösung im Einsatz auch auf die Ortung im Außenbereich ausgeweitet.

Wussten Sie schon...?

Ihr Feedback ist uns wichtig

Wunschzettel schon geschrieben?

Welche Veranstaltungswünsche können wir Ihnen 2021 erfüllen? Schreiben Sie uns gern Themen, die Sie mit unseren Experten besprechen möchten oder lassen Sie uns Ihre Wünsche zur organisatorischen Durchführung künftiger Online-Veranstaltungen wissen.

Ticker

Neuester Blogeintrag

Schulungen

11.01. - 15.01.

Workshop DBA New Features Oracle 12c bis 19c EE

02.02.

Splunk - IoT Bootcamp

03.02. - 04.02.

WiM mit robotron*WPM

09.02. - 10.02.

Microsoft Azure IoT Hands-On - Advanced (Level 200)

17.02. - 18.02.

Prognose mit Prognosecenter

23.02. - 24.02.

MDM/GWA für Betreiber

25.02.

Fortgeschrittene Frontend-Entwicklung in Splunk

22.03. - 26.03.

Oracle Database 19c: Administration Workshop

Veranstaltungen

06.01. - 27.01.

Robotron TechCast Januar - Die neue Webcast-Reihe rund um Datenbankthemen

26.01.

Fördermittelprozesse neu gedacht

03.03. - 24.03.

Robotron TechCast März

05.03. - 06.03.

ODA Patching Night 2021

19.04. - 21.04.

FOCUS: Kulturtourismus, Besucher­manage­ment und Marketing für Museen

16.09. - 17.09.

Robotron-Jahrestagung Energiewirtschaft 2021

Interface

Sie haben Fragen zur aktuellen Ausgabe oder möchten Informationen zu einem bestimmten Thema? Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.