Robotron Robotron ist Oracle Platinum Partner

robotron*epredict

Die komfortable Prognose-Lösung

Mit robotron*epredict stellt Robotron ein im Markt wohl einzigartiges Prognosewerkzeug zur Verfügung, welches durch seine Flexibilität bei der Anwendung, seine komfortable Bedienung, seine hohe Performanz und seine qualitativ hochwertigen Prognoseergebnisse neue Maßstäbe setzt.

Mit robotron*epredict wird die Prognose von Zeitreihendaten einfach, übersichtlich und performant realisiert. Die intuitive Bedienung erleichtert dem Anwender den Einstieg in die Verwendung des Programms. Für eine sehr hohe Genauigkeit in Modellbildung und Prognose sorgt neben mathematisch motivierten Einflussgrößen die freie Zuordnung von Zeitreihen weiterer Einflussfaktoren wie Feiertagen, Schulferien, Schichtplänen, Öffnungszeiten etc. Diese können in den Referenzdaten angelegt und verwaltet werden.

Zusätzlich zu seinen Prognosefunktionen verfügt das System über verschiedene grafische Analysewerkzeuge, welche sich hervorragend zur Optimierung der Prognoseergebnisse eignen. So sind beispielsweise eine Watchlist und eine Korrelationsanalyse zur Nachkontrolle der Prognosen enthalten. Auch eine sehr umfangreiche Analyse historischer Lastgänge inklusive Statistikfunktionen und Vergleich unterschiedlicher Zeiträume ist Bestandteil der Visualisierungstools.

Die moderne Architektur von robotron*epredict ermöglicht es, neben der integrierten auch eine Stand-alone-Variante bereitzustellen, die unabhängig von anderen Systemen betrieben werden kann und damit einem weit größeren Zielpublikum als Prognosewerkzeug zur Verfügung steht. So kann robotron*epredict voll automatisiert durch den Prognoseautomaten in unseren EDM-Systemen für den Netzbetrieb robotron*ecount und Beschaffung/Vertrieb robotron*esales ausgeführt, aber auch als lokale Installation ohne Vorhandensein eines EDM-Systems betrieben werden. Damit kann der Anwender, neben der optionalen Anbindung einer Datenbank, flexibel und standortunabhängig Daten analysieren und prognostizieren.

Für die Verarbeitung der Daten zu einer zielgerichteten Prognose steht dem Anwender vom Datenimport bis zur Modellbildung und anschließenden Optimierung eine komplette Funktionspalette zur Verfügung.

Die Kernfunktionalitäten sind nachfolgend aufgezählt:

  • zeitgesteuerte Prognosen unter Verwendung mathematischer Verfahren (nichtlineare Regression, KNN)
  • Langzeitprognosen mittels Vergleichstageverfahren bzw. feiertagsgerechtem Kopieren
  • Analyse der Prognoseergebnisse mittels Watchlist und Korrelation bzw. Vergleich mit historischen Zeiträumen
  • grafische Analyse von Zeitreihen mittels verschiedener Visualisierungstools
  • Import und Export von Zeitreihen verschiedener Dateiformate sowie die Anbindung einer Datenbank bzw. über WebServices
  • Unterstützung des Anwenders durch Bereitstellung von Hilfevideos
  • multilinguale Menü- und Zahlenformatunterstützung
  • Zeitsteuerung für Import und Export von Zeitreihen und die Ausführung von Prognosen

Die Erweiterung der Prognoselösung robotron*epredict um die Funktionalitäten unseres Produktes zur Lastganganalyse und -visualisierung robotron*eprofiler ermöglicht einen noch umfangreicheren Einsatz im Stand-alone-Betrieb.

Technischer Hintergrund

Die bei Robotron durch die Prognosespezialisten entwickelten Rechenkerne und Profilbibliotheken sind das Herzstück von robotron*epredict. Um die unterschiedlichen Anforderungen unserer Kunden zur Ermittlung ihrer Prognoseergebnisse optimal abdecken zu können, stehen Prognosekerne mit verschiedenen mathematischen Rechenverfahren (nichtlineare Regression, KNN) zur Verfügung. Zur weiteren Optimierung in der Modellbildungs- bzw. Nachbearbeitungsphase kommen zusätzlich lineare Regression bzw. ARIMA-Verfahren zum Einsatz.

robotron*epredict ist eine JAVA-Anwendung, welche auf Basis unseres Lastganganalyse-Tools robotron*eprofiler entwickelt wurde. Administrative Grundfunktionen wie zum Im- und Export sowie die Job-Steuerung wurden übernommen. Auch die Oberfläche wurde an die intuitive Bedienbarkeit des robotron*eprofiler angelehnt. Daher ist es möglich, mit beiden Programmen einzeln oder als einheitliche Gesamtlösung unter einer Oberfläche zu arbeiten.

Bedienkonzept und Layout orientieren sich an Microsoft Office 2007 bzw. 2010, um dem Anwender durch die bekannte Umgebung einen leichten Einstieg und eine optimale Bedienung zu ermöglichen. Hierfür wurden auch umfangreiche Möglichkeiten zur Bedienung per „Drag and Drop“ implementiert.

Multinational

Aktuell wird robotron*epredict in Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Türkisch sowie mit verschiedenen Ländereinstellungen für Zahlenformate bereitgestellt.

Hilfe

Die ohnehin einfache und intuitive Bedienung wird durch eine Vielzahl von Anwendungsvideos zu verschiedenen Themen unterstützt.

Gern stellen wir Ihnen auf Wunsch eine zeitlich begrenzte Testlizenz zur Verfügung. Damit Sie sich einen besseren Überblick über die kompletten Funktionalitäten von robotron*epredict verschaffen können, enthält diese Lizenz alle derzeit verfügbaren Module des Programms.

Download

Hier finden Sie die aktuelle Testversion (Version 2.4.2, 01.04.2014)

Nach der Registrierung werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die nötige Lizenzdatei zusenden.

Systemvoraussetzungen

Für den Einsatz von robotron*epredict benötigen Sie:

  • Java Version 1.6 (im Download enthalten)
  • Internetanbindung für die Aktivierung
  • 512 MB RAM
  • Bildschirm-Mindestauflösung 1024x768 (empfohlen ab 1280 x 1024)
  • Microsoft Windows XP/Vista/7

Für den Aufruf von robotron*epredict aus robotron*ecount/robotron*esales heraus ist ein Versionsstand unserer EDM-Systeme ab 4.4.1608 notwendig. Die Anbindung an robotron*ecount/robotron*esales erfordert in der Regel weitergehende kunden- bzw. projektspezifische Einrichtungsschritte. Für Rückfragen steht Ihnen dazu Ihr jeweiliger Kundenbetreuer aus unserem Hause zur Verfügung.

Installationshinweise

  • Bitte laden Sie die ZIP-Datei herunter und entpacken diese.
  • Legen Sie bitte die Lizenzdatei im Hauptverzeichnis ab und starten Sie die EXE-Datei.

Ihre Ansprechpartnerin

Dagmar Behnke

Dagmar Behnke
Tel.: +49 351 25859-2623
Kontaktformular


Downloads

Prognose


weiterführende Links

robotron*ecount

robotron*eprofiler