Robotron Robotron ist Oracle Platinum Partner

robotron*eprofiler

Übersichtliche Lastganganalyse und -visualisierung

Der robotron*eprofiler ist ein umfassendes und komfortabel zu bedienendes Werkzeug zur Lastgangvisualisierung und -analyse für verschiedene Einsatzgebiete. Unter seiner Oberfläche vereint der robotron*eprofiler vielfältige grafische Analyse-Tools, praktische Berechnungs- und Editierfunktionen sowie umfangreiche Report- und Überwachungsmöglichkeiten auf innovative Art und Weise.

Die Mannigfaltigkeit der Darstellungsoptionen für beliebige Arten von beliebigen Zeitreihen (z. B. Verbrauchsmengen, Wetterdaten, Preiskurven) ermöglicht die Verwendung des Produkts in vielen Bereichen.

Der Vertrieb kann beispielsweise über die Auswertung von Verbräuchen auf den Kunden zugeschnittene, detailreiche Reports vor Ort erstellen. Dem Back-Office stehen umfangreiche Funktionen zum Ausrollen und Editieren von Zeitreihen zur Verfügung. Prognosespezialisten können mit dem robotron*eprofiler umfassende Lastganganalysen erstellen oder auch Prognoseergebnisse z. B. aus robotron*epredict optimieren und anpassen.

Darüber hinaus hat der Kunde die Möglichkeit, den robotron*eprofiler zur Analyse seiner Verbräuche und damit zur Steigerung seiner Energieeffizienz im Rahmen seines Energiemanagements zu nutzen. Endverbraucher oder auch Großkunden können mittels umfangreich konfigurierbarer Reports Job-gesteuert über ihre Verbräuche informiert werden. Ein automatisiertes Monitoring erlaubt ein schnelles Eingreifen bei Schwellwertüberschreitungen, Störungen, unplausiblen Werten etc.

Folgende Funktionen hält der robotron*eprofiler u. a. bereit:

  • Referenzdatenverwaltung (Feiertage, Ferien, Tarife, Schichten etc.)
  • Zeitreihendatenverwaltung/-visualisierung
  • Spektralanalyse
  • "Tapete" (Visualisierung von Zeitreihen bezüglich ihres Mittelwertes oder einer Referenz)
  • Dauerganglinie
  • Wochentags- und Tagtypenvergleich
  • Tagesprofilanalyse
  • Häufigkeitsverteilung
  • Kenngrößen
  • Berechnen/Editieren von Zeitreihen
  • Profilgenerator
  • umfangreiche Berichte
  • Zeitsteuerung für die Überwachung und den Im- und Export von Zeitreihendaten bzw. die Generierung von Reports (inkl. Datenversand)
  • Unterstützung des Anwenders durch Bereitstellung von Hilfevideos
  • multilinguale Menü- und Zahlenformatunterstützung

Innerhalb unserer Prognoselösung robotron*epredict kommen ausgewählte Analyse- und Visualisierungsfunktionen des robotron*eprofiler ebenfalls standardmäßig bzw. optional zum Einsatz.

Der robotron*eprofiler lässt sich in 5 Minuten installieren und ist sofort einsatzbereit. Das Programm kann lokal auf dem Rechner des Benutzers ausgeführt werden. Die Datenbereitstellung erfolgt aus dem File-System, über die Anbindung von Netzlaufwerken oder Verbindungen zu Datenbanken bzw. WebServices. Durch diese Flexibilität ist es möglich, zentral gespeicherte Daten von verschiedenen Clients aus mit dem robotron*eprofiler zu nutzen, aber auch bei Kundenbesuchen vor Ort ad hoc zur Verfügung gestellte Zeitreihen zu analysieren.

Sprachen

Aktuell wird der robotron*eprofiler in Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Türkisch sowie mit verschiedenen Ländereinstellungen für Zahlenformate bereitgestellt.

Hilfe

Die intuitive Bedienung wird durch eine Vielzahl von Anwendungsvideos zu verschiedenen Themen unterstützt.

Verzeichnisse

Das Programm bietet die Möglichkeit zur Verwaltung beliebig vieler Datenverzeichnisse, in denen Zeitreihendaten strukturiert abgelegt werden können. Diese Daten sind verwendbar, solange das jeweilige Verzeichnis verfügbar ist. Sie können innerhalb der Struktur verschoben bzw. als Referenz unter anderen Knoten angelegt werden.

Referenzdaten

Der robotron*eprofiler beinhaltet die Verwaltung unterschiedlicher Referenzdaten wie Feiertage, Schulferien, Schichtpläne, Öffnungszeiten, Tageslängen sowie beliebige Tarifzeiten. Diese können via „Drag and Drop“ den Zeitreihen, übergeordneten Verzeichnissen oder global zugewiesen werden, um in den jeweiligen Menüs zur weiteren Verwendung zur Verfügung zu stehen.

Testversion robotron*eprofiler

Für einen ersten Eindruck über die Vielfalt an Analyse- und Visualisierungsfunktionen nutzen Sie bitte die kostenlose Testversion vom robotron*eprofiler.

Download

Hier finden Sie die aktuelle Testversion (Version 2.4.2, 01.04.2014)

Nach der Registrierung werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die nötige Lizenzdatei senden.

Systemvoraussetzungen

Für den Einsatz des robotron*eprofiler benötigen Sie:

  • Java Version 1.6 (im Download enthalten)
  • Internetanbindung für die Aktivierung
  • 512 MB RAM
  • empfohlene Bildschirm-Mindestauflösung 1280 x 1024
  • Microsoft Windows XP/Vista/7

Installationshinweise

  • Bitte laden Sie die ZIP-Datei herunter und entpacken Sie diese.
  • Legen Sie bitte die Lizenzdatei im Hauptverzeichnis ab und starten Sie die EXE-Datei.

Ihre Ansprechpartnerin

Dagmar Behnke

Dagmar Behnke
Tel.: +49 351 25859-2623
Kontaktformular


Downloads

Lastganganalyse und -visualisierung


weiterführende Links

robotron*epredict